„Hotter Than My Daughter“: Hilfe, meine Mutter ist mir peinlich! BILD sprach mit Mama Michaela (54) und ihrer Tochter Sabrina (28) (2024)

„Hotter Than My Daughter“ mit Guido Maria Kretschmer: Hilfe, meine Mutter ist mir peinlich!

Wird DAS Guidos härtester Fall? Mutter Michaela (54) und Tochter Sabrina (28) im BILD-Interview

Teilen Twittern Senden

Von: Von INA MICHAELIS-UGWONNO

Wenn Mütter und Töchter modetechnisch voll daneben liegen und sich dann auch noch gegenseitig total peinlich finden, hilft Designer und Publiku*msliebling Guido Maria Kretschmer (49) gern nach – in seiner neuen Stylingshow „Hotter Than My Daughter“ (5 Folgen ab Mittwoch, RTL, ab 21.15 Uhr).

Mit dabei in Folge eins des großen Umstylings: Michaela (54) und Sabrina (28) aus Nördlingen. Während die Mama gern mit knallroten Haaren, kurzen Latzjeans und bunten Leggings durch die Stadt stöckelt, trägt die Tochter lieber den praktischen Graue-Maus-Style.

Wie sehen sich die beiden selbst, wem ist was am anderen peinlich und kann Guido da noch was retten?

Mama Michaela und Tochter Sabrina im BILD-Interview

BILD: Wie würdet ihr euren Modestil beschreiben?

Mama Michaela: „Ich würde meinen Vorher-Style als sehr weiblich beschreiben. Sexy, aber nicht ordinär.“

Tochter Sabrina: „Mein Style ist praktisch und sportlich.“

Wie ist dieser Look entstanden?

Michaela: „Ich bin ein jugendlicher Mensch und mein Leben hat mich natürlich geprägt. In der Zeit, in der ich groß geworden bin, musste ich mich anpassen, immer gefallen, immer freundlich und immer das brave Mädchen sein. Es gab auch Männer, die mich in gewissen Rollen gesehen haben – brav, kurze Haare, bitte nicht auffallen und bitte nicht im Mittelpunkt stehen. Da hat man dann irgendwann mal gedacht, mit einem gewissen Alter kann man ausbrechen. Das habe ich dann auch gemacht, mich nicht mehr nach anderen gerichtet, sondern nur noch nach mir und was mir selbst gefällt. Diesen auffälligen Stil hatte ich, seit ich Mitte 30 war, seit die Kinder ein bisschen älter waren und ich auch wieder ein bisschen mehr Zeit für mich selbst hatte. Da habe ich gedacht: Ich muss was ändern, es ist ja mein Leben.“

Sabrina: „Ich habe einen Hund und bin eher dafür, dass man da praktisch unterwegs ist. Denn da wird die Kleidung ja auch schnell schmutzig.“

Seid ihr euch peinlich?

Michaela: „Meine Tochter fand meinen Look nicht prickelnd. Ich habe sie ja auch mal mit kürzeren Röcken von der Schule abgeholt. Die Schulkameraden fanden das toll, aber ihr gefiel es nicht. Es war ihr teilweise schon peinlich. Es war ihr zu auffällig, zu viel Mama im Mittelpunkt. Ich habe manchmal zu viel, meine Tochter zu wenig aus sich gemacht.“

Sabrina: „Meine Mutter meinte immer, dass man mehr aus mir machen könnte und wollte mir immer gern Tipps geben. Das hat mich ganz schön genervt. Denn Mamas Stil ist gar nicht meiner. Die Leggings fand ich schlimm, zu auffällig. Die Latzhose könnte länger sein und mit Highheels würde ich auch nicht über Kopfsteinpflaster laufen. So zieht man alle Blicke auf sich und ich laufe gern durch die Stadt, ohne dass einem hinterhergeschaut wird. Ich habe mich nicht für Mama geschämt, aber es war mir peinlich. In Nördlingen hat sie auf jeden Fall Blicke bekommen...“

Auch diese Mütter und Töchter lassen sich von Guido umstylen:

Fiel es euch schwer, vom alten Look Abschied zu nehmen?

Michaela: „Beim Umstyling habe ich immer mehr gemerkt, dass ich die Kleidung, die ich anhatte, nicht mehr haben wollte. Ich habe mich plötzlich in der kurzen Latzhose und den Leggings, in meinem alten Stil, nicht mehr wohl gefühlt.“

Sabrina: „Es war schön zu sehen, was man aus mir machen kann.“

Wie war Guido Maria Kretschmer zu euch?

Michaela: „Guido wollte uns nicht generell verändern, er wollte nur eine andere Seite von uns zeigen, die zu uns passt. Er ist super und genial. Er hat uns sogar überraschend zu Hause besucht und war fast fünf Stunden bei uns. Er war wie ein guter Freund. Er war herzlich und ehrlich.“

Sabrina: „Er ist ein sehr, sehr guter Freund. Er ist wirklich so wie man ihn im Fernsehen sieht. Durch ihn hat mein Selbstbewusstsein zugenommen.“

Ist euer altes Mode-Ich jetzt ganz verschwunden?

Michaela: „Ich bin ganz ehrlich, ich wechsele ab. Ich habe jetzt zwei Seiten, die ich genieße. Ich werde einige von Guidos Tipps beibehalten, und meine Tochter mag jetzt auch beide Seiten an mir. Und ich habe meiner Tochter versprochen, dass ich sie mit meinem Genörgel bezüglich ihrer Kleidung in Ruhe lasse.“

Sabrina: „Ganz verabschiedet habe ich meinen alten Look nicht. Wenn ich mit dem Hund spazieren gehe, kleide ich mich nach wie vor praktisch.“

Wie Michaela und Sabrina nach ihrem großen Umstyling aussehen, sehen Sie am Mittwochabend ab 21.15 Uhr bei RTL – bei „Hotter Than My Daughter“, der neuen Stylingshow mit Guido Maria Kretschmer.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.

BILD Gutscheine

DAZN GutscheineThalia GutscheineASOS GutscheineGroupon GutscheineEis.de GutscheineABOUT YOU GutscheineIKEA AngeboteTUI GutscheineFlaconi GutscheineLieferando GutscheineNA-KD CodesGalaxus Gutscheine Christ GutscheineTchibo Gutscheine

BILD Vergleich

Kreditkarte ohne GirokontoBluetooth KopfhörerHeimkinosystemSpielekonsolenPS4-Headset55-Zoll-FernseherCurved MonitorOLED-TVBlu-Ray-PlayerBeamerVideo on DemandMP3-PlayerSystemkameraNordVPNSurfsharkLeasing unter 100 EuroBMW Leasing

Partnerangebote

BILD DealsBILD ShopBILD SportwettenBILD BußgeldcheckSteuererklärungFührerscheintestVPN VergleichAllgemeinwissenstestKreuzworträtselSolitärSudokuMahjongKreditkarten VergleichLeasing VergleichKostenlose BrowsergamesKredit VergleichBroker VergleichKostenloser Broker VergleichOnline Broker VergleichKrypto Börsen VergleichETF Broker VergleichKrypto BrokerRobo AdvisorFinanzen.net ZEROeToroScalable CapitalTrade RepublicWettbonusWettanbieter VergleichBetway BonusOnline-Dating ErfahrungenLovescout24 TestDating-App Vergleich
„Hotter Than My Daughter“: Hilfe, meine Mutter ist mir peinlich! BILD sprach mit Mama Michaela (54) und ihrer Tochter Sabrina (28) (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Tish Haag

Last Updated:

Views: 5730

Rating: 4.7 / 5 (67 voted)

Reviews: 82% of readers found this page helpful

Author information

Name: Tish Haag

Birthday: 1999-11-18

Address: 30256 Tara Expressway, Kutchburgh, VT 92892-0078

Phone: +4215847628708

Job: Internal Consulting Engineer

Hobby: Roller skating, Roller skating, Kayaking, Flying, Graffiti, Ghost hunting, scrapbook

Introduction: My name is Tish Haag, I am a excited, delightful, curious, beautiful, agreeable, enchanting, fancy person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.